Meine Philosophie

Immer wieder werde ich gefragt, wie und wo in aller Welt ich diese auserlesenen Weine finde.
Nun, offensichtlich muss ich über einen grossen und 'seismographischen' Riecher verfügen.
Aber nicht nur das, Leidenschaft, Hartnäckigkeit, eine gehörige Portion Neugierde, gepaart mit Geduld, viel Lesestoff und unzählige Recherchestunden, sowie ein Entdeckerblick und der Sinn fürs Ausser- und Ungewöhnliche, sind unerlässlich und gehören zu meiner offenen Art meine Wein-Passion auszuleben. Manch ein Freund würde von 'zügelloser' Leidenschaft sprechen. Aber das liegt im Auge eines jeden Betrachters.
Schon früh, in den Teenagerjahren, durfte ich diese Leidenschaft entdecken und sie begleitet mich weiterhin. Eines habe ich während dieser Zeit mit Gewissheit feststellen dürfen: mein Weingenuss hat sich mit meinem zunehmenden Wein-Wissen gesteigert!
Gerade dieser Umstand lasse ich bei meinen Engagements immer wieder einfliessen und versuche die Leidenschaft bei meinem Gegenüber zu entfachen. Dabei gilt es schlicht und ergreifend zu akzeptieren, dass die Geschmäcker und Vorlieben individuell verschieden sind und es diese zu respektieren gilt.
So gesehen war und bin ich ein 'schlechter' Verkäufer, denn ich schwatze niemandem irgendein 'Most' auf.



Meine bevorzugten Weinregionen waren und sind Italien und Österreich.
Mittlerweile kenne ich auch die Weinszene in Israel - seit geraumer Zeit interessiere ich mich für Weine aus Deutschland und Frankreich.
Aber nicht nur Weine, auch edle Olivenöle aus Italien, stehen auf meiner 'Getränkekarte'.
Ich freue mich auf ein Zusammentreffen, Kennenlernen und Diskutieren, egal wann, wo, Hauptsache, es gibt guten Wein zu trinken!